Wandertour am 10. April 2022

Von Schierke zu den Hohneklippen

Bitte unbedingt vor Teilnahme anmelden !


Tourencharakter:

  • Anspruchsvoll, unwegsames Gelände, naturnahe Pfade und Wege mit vielen Steinen, Wurzeln und Bäumen, wilde Wald- und Klippenszenerien in Nationalpark Harz.
  • Tour über den Hohnekamm  im Hochharz. Der Bergkamm liegt bei Schierke und ist durch seine Felstürme, die Hohneklippen, bekannt.
  • Der Eulenstieg ist ein so genannter Urwaldsteig, der Kondition, Koordination und Trittsicherheit (!) erfordert!
  • Du solltest Lust auf sportliche Herausforderung beim Wandern haben.

Länge und Höhenmeter:

18 km , 400 Höhenmeter, reine Gehzeit 4 h

Treffpunkt in Braunschweig:

8:30 Uhr, auf dem Parkplatz vor dem Sportgelände des TSV Lamme, Lammerheide 5, 38116 Braunschweig

Es besteht die Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu bilden und ggf. Autos dort stehen zu lassen.

Rückkerh ca. 17:30 Uhr

Ausgangs- und Endpunkt in Schierke:

10 Uhr, kostenpflichtiger Parkplatz (7€) "Am Thälchen", Hagenstraße, unterhalb des Bahnhofs in Schierke.

Rückkehr ca. 16:30 Uhr

Verpflegung:

Es gibt auf dieser Tour keine Einkehrmöglichkeiten. Bitte verpflege dich selber und nimm ausreichend Essen und Trinken mit.

Hunde:

Die Tour führt durch den Nationalpark Harz und es herrscht Leinenzwang. Die Wege sind überwiegend anspruchsvoll, mit vielen Steinen und einigen Kletterabschnitten. Die Landsmannklippe und die Leistenklippe sind für Hunde nicht zugänglich  - dort oben werden wir pausieren.

Kosten:

Für TSV Lamme Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos.

Nicht-Mitglieder zahlen einen Beitrag von 3 €.

Die Anfahrt erfolgt auf eigene Kosten. Am gemeinsamen Treffpunkt können Fahrgemeinschaften gebildet werden.


Kurze Tourenbeschreibung:

Die Wandertour startet unterhalb des Bahnhof in Schierke und führt am kleinen Schierker Feuertstein vorbei auf den breiten Glashüttenweg.

Der erste Felsen Trudenstein lädt zu einer Pause ein. Über Beerenstieg und Treppenstieg geht es hinauf zum Eulenstieg. Dieser naturnahe Weg ist als echter Urwaldpfad ein spannendes Naturerlebnis, erfordert aber auch wanderliches Geschick, da viele umgefallene Bäume und  Felsvorsprünge überwunden werden müssen.

Nach zum Teil anspruchsvoller Kletterei erreicht man die Landsmannklippe (830m, Gipfelbuch, Brockenblick, ohne Geländer (!) nur kletternd zu erreichen). Die Leistenklippe (900m) ist mit Leitern und einem Gländer ausgestattet.

Der Moorstieg führt dann zum Teil auf Holzstegen durch das Hochmoor zurück zum Parkplatz.

<zurück>